Wir werden oft gefragt, ob wir auch zu ihnen in den Ort kommen und dort spielen. Das machen wir gerne. Weil wir aber ein großes Team sind, empfiehlt es sich, rechtzeitig (in der Regel 1-2 Jahre im Voraus) anzufragen.

Aufführungslokal: Für eine optimale Darstellung benötigen wir einen Raum mit einer Hochbühne (mind. 7m x 3m, mind. 70cm erhöht), ein Klavier, Bühnenbeleuchtung und eine Verstärkeranlage. Funkmikrophone und Audiomischpult bringen wir selbst mit. Nähere Informationen das jeweils aktuelle Programm betreffend erhalten sie rechtzeitig vor dem Auftritt.

Aufbau: Für den Aufbau und eine Probe vor Ort benötigen wir am Aufführungsabend 3 - 4 Stunden. Der Zuschauerraum sollte schon vor unserem Aufbau bestuhlt sein.

Pause: Wir spielen meist mit einer Pause von ca. 15 Minuten. Die Organisation der Pause (Verkauf von Getränken etc.) ist Sache des Veranstalters.

Abbau: Der Abbau findet direkt nach dem Auftritt statt. Die Schlussreinigung übernimmt der Veranstalter.

Werbung: Werbematerial (Handzettel und Plakate) stellen wir rechtzeitig vor dem Auftritt auf Anfrage gerne zur Verfügung. Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übernimmt der Veranstalter.

Unkosten: Zur Deckung unserer Unkosten berechnen wir ab der Saison 2019/20 pro Aufführung 900 Euro zzgl. Spesen (Fahrtkosten, Unterkunft, Verpflegung). Etwaige GEMA Gebühren trägt der Veranstalter.

Bei durchschnittlich 150 - 200 Besuchern und einem Eintrittspreis von meist 10-15 Euro und Pausenverkauf bleibt bei einem Engagement des Beffchens für die meisten Veranstalter ein Plus. So hat das Beffchen über die mehr als 40 Jahre seines Bestehens vielen Gemeinden nicht nur zum Lachen verholfen, sondern auch einen Beitrag zu unzähligen Orgelrenovierungen, Gemeindehausneubauten und andren Projeken geleistet.

Absage: Wird der Auftritt vom Veranstalter abgesagt, so gelten folgende Bedingungen: Kosten bei Absage 30 Tage vor Aufführung: 50% der Gesamtsumme; 10 Tage vor Aufführung 80% und bei weniger als 10 Tagen vor Aufführung 100 Prozent.

 

Kontakt: Harald Richter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)