Wir werden oft gefragt, ob wir auch zu ihnen in den Ort kommen und dort spielen. Das machen wir gerne. Weil wir aber ein großes Team sind und aus ganz Bayern anreisen müssen, gibt es oft lange Vorlaufzeiten.

Aufführungslokal: Für eine optimale Darstellung benötigen wir einen Raum mit einer Hochbühne (mind. 7m x 3m, mind. 70cm erhöht), ein Klavier, Bühnenbeleuchtung und eine Mikrofonanlage.

Aufbau: Für den Aufbau und eine Probe vor Ort benötigen wir am Aufführungsabend ca. 4 Stunden. Der Zuschauerraum sollte schon vor unserem Aufbau bestuhlt sein.

Pause: Wir spielen meist mit einer Pause von ca. 15 Minuten. Die Organisation der Pause (Verkauf von Getränken etc.) ist Sache des Veranstalters.

Abbau: Der Abbau findet direkt nach dem Auftritt statt. Die Schlussreinigung übernimmt der Veranstalter.

Werbung: Werbematerial (Handzettel und Plakate) stellen wir ca. sechs Wochen vor dem Auftritt auf Anfrage gerne zur Verfügung. Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übernimmt der Veranstalter.

Unkosten: Zur Deckung unserer Unkosten berechnen wir 750 Euro pro Aufführung zzgl. Spesen (Fahrtkosten, Unterkunft, Verpflegung).

Absage: Wird der Auftritt vom Veranstalter abgesagt, so gelten folgende Bedingungen: Kosten bei Absage 30 Tage vor Aufführung: 50% der Gesamtsumme; 10 Tage vor Aufführung 80% und bei weniger als 10 Tagen vor Aufführung 100 Prozent.

 

Kontakt: Harald Richter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)